L-Threonin

Aminosäuren gelten als Bestandteil des Lebens und überaus wichtig. Zweifelsfrei ist dem auch so, wenngleich unterschiedliche Aminosäuren für unterschiedliche Aufgaben im menschlichen Körper zuständig sind und gerade deshalb auch besondere Beachtung verdienen. Das so genannte L-Threonin ist beispielsweise für das körperliche Wohlbefinden und die Gesundheit überaus wichtig, weshalb der Anteil an L-Threonin Aminosäuren im Körper beständig hoch sein sollte.

Das kann L-Threonin

Diese Aminosäure ist einfach ausgedrückt und gesagt dafür verantwortlich dem menschlichen Körper mehr Energie bei aufkommender und bestehender Belastung zukommen zu lassen. Doch neben diesem Effekt kann diese besondere Aminosäure zugleich auch anderweitig den menschlichen Körper gezielt steuern. L-Threonin ist beispielsweise überaus wichtig für gesunde Schleimhäute wie auch für ein gesundes sowie starkes Immunsystem, welches auf diesen Aminosäuren zugleich basiert. Dies bedeutet im Umkehrschluss jedoch auch, dass beispielsweise das Symptom der Müdigkeit oder Abgeschlagenheit durchaus ein Zeichen dafür sein kann, dass diese Aminosäure nicht ausreichend produziert und vorhanden ist und somit eine Mangelerscheinung hierzu im menschlichen Körper vorliegt.

Die Leistung im Körper

EiweissAll diese positiven Eigenschaften dieser Aminosäure kann auch durch verschiedene Vorgänge im menschlichen Körper nachgewiesen werden. Das Plus an Energie und Leistungsfähigkeit bei starker Anstrengung wird beispielsweise dadurch erreicht und erzielt, dass der Baustein L-Threonin die Schlüsselsubstanz für die Weitstellung der Blutgefäße darstellt. Die hieraus resultierende verbesserte Durchblutung ist ausschlaggebend für das Plus an körperlicher Leistung, jedoch wird zugleich auch das Gehirn besser durchblutet, weshalb die Konzentrationsfähigkeit zugleich gesteigert wird. Die gesundheitliche Wirkung liegt zudem in der Bildung von Enzymen und Hormonen begründet.

Die Aminosäure L-Threonin ist sehr wichtig für den menschlichen Körper. Ein besseres Immunsystem und zugleich eine erhöhte Leistungsbereitschaft kann erzielt werden. Dieser wichtige Baustein der Aminosäuren ist vorwiegend in Milchprodukten zu finden, jedoch auch in Eiern und Fleisch, weshalb die Ernährung zur gezielten Zufuhr dieser Aminosäure durchaus passend herangezogen werden kann.

Bild: © emmi – Fotolia.com